Übersicht

Alexander Vogt (Alexander Vogt)

Alexander Vogt

Altersgrenze der Feuerwehr muss bei 60 bleiben!

Ein geplanter Gesetzentwurf der schwarz-grünen Landesregierung sieht vor, die Altersgrenze für Feuerwehrleute in Nordrhein-Westfalen von 60 auf 62 Jahre anzuheben. Der Herner Landtagsabgeordnete und stellv. Vorsitzende der SPD im Landtag Alexander Vogt kritisiert das Vorhaben und fordert, die…

EVG Herne-Wanne-Eickel besucht Alexander Vogt im Landtag

Die Seniorengruppe der Eisenbahn- und Verkehrsgesellschaft (EVG) Herne-Wanne-Eickel besuchte am 19. Oktober 2023 den Herner Landtagsabgeordneten Alexander Vogt (SPD) im Düsseldorfer Landtag. Die Besuchergruppe erhielt zunächst eine Führung durch das Parlamentsgebäude und besichtigte dabei auch den Plenarsaal. Anschließend…

10.000 Euro für Innovationen im Handwerk

Das Land Nordrhein-Westfalen verleiht für das kommende Jahr erneut den „Innovationspreis Handwerk“ und würdigt damit Handwerksbetriebe, die technologische Neuerungen und innovative Verfahren umsetzen. Der Herner Landtagsabgeordnete Alexander Vogt (SPD) ruft Handwerkerinnen und Handwerker aus Herne auf, sich ab…

Jetzt für den Engagementpreis 2024 bewerben!

Der diesjährige Engagementpreis NRW würdigt und fördert vorbildliches Engagement in den Bereichen Nachhaltigkeit und nachhaltige Entwicklung. Der Herner Landtagsabgeordnete Alexander Vogt (SPD) ruft Organisationen, Vereine und Initiativen in Herne dazu auf, sich ab sofort mit ihren Projekten für…

Die Pflege in NRW braucht dringend erste Hilfe

Am Internationalen Tag der Pflegenden machen Organisationen, Einrichtungen und Pflegekräfte jedes Jahr am 12. Mai auf ihre Situation aufmerksam und fordern Verbesserungen in der Gesundheitsversorgung. Der Herner Landtagsabgeordnete Alexander Vogt der SPD-Fraktion unterstützt die Forderungen nach mehr Unterstützung…

Herne wird Pilotstandort für grünen Wasserstoff

Das Chemieunternehmen Evonik investiert gemeinsam mit Siemens Energy am Standort Herne in eine Pilotanlage zur Erzeugung von grünem Wasserstoff. Unter dem Projektnamen „H2annibal“ sollen auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Hannibal zunächst bis 2025 neue Verfahren zur Wasserstoffproduktion…

Termine